Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Vilsheim  |  E-Mail: poststelle@vilsheim.de  |  Online: http://www.vilsheim.de

Stress als Chance sehen

Vortrag über Streß
Die Vorsitzende des Büchereiteams, Frau Uschi Piegendorfer, bedankte sich bei Frau Drassl-Riegert mit einem kleinen Präsent für den aufschlussreichen und gelungenen Vortrag.

Mit dem Spruch

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen, auf Ihnen zu reiten“

(von Jack Kornfield) und einer kurzen, anschließenden Entspannungsübung gelang es Frau Drassl-Riegert, die Aufmerksamkeit Ihre Zuhörer von Anfang an zu gewinnen.

 

Sie zeigte ausführlich auf, dass es für Stress keine „allgemeingültige“ Lösung und Heilung gibt, da jeder Betroffene die vielen verschiedenen Auswirkungen anders empfinden kann. Nervosität, Muskelverspannungen, Schlafstörungen sind nur einige wenige Anzeichen, welche die Stresshormone im Körper ansteigen und bei dauerhaft hoher Konzentration die Erholung ausbleiben lassen.

Es können u.a. ständige Erschöpfung, Konzentrationsschwierigkeiten, Depressionen, das Gefühl der Sinnlosigkeit, bis hin zu Suizidgedanken folgen. Man fühlt sich wie „ausgebrannt“….

 

Dass das aber nicht zwingend eintreten muss und man als Betroffener erlernen kann, mit verschiedenen Strategien im Alltag dem „Ausgebrannt sein“ vorzubeugen, führte die Dozentin anhand verschiedener Möglichkeiten aus.

Mit unterschiedlichen Entspannungstechniken , Atemübungen, Meditationen, eventuelle Ernährungsumstellungen und Sport besteht für jeden Betroffenen die Chance, Stresshormone abzubauen, die innere Freiheit wieder zu finden und Anforderungen aus einer gesunden Distanz betrachten zu können.

„Die Lösung liegt immer in mir – ist bereits in mir angelegt“ – mit diesem Spruch und einer abschließenden Meditation fand der interessante Abend mit Frau Drassl-Riegert einen entspannten Ausklang.

drucken nach oben