Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Vilsheim  |  E-Mail: poststelle@vilsheim.de  |  Online: http://www.vilsheim.de

Das Wappen der Gemeinde Vilsheim

Wappen von Vilsheim

Wappenbeschreibung:

Unter von Grün und Gold geteiltem Schildhaupt in Rot ein golden bekrönter blauer Hut mit Hermelinstulp, besteckt mit fünf silbernen Reiherfedern.  

 

Wappengeschichte:

Der Stulphut ist die Wappenfigur der Anfang des 17. Jahrhunderts ausgestorbenen Adelsfamilie Pusch, die 1411 Veste und Hofmark Vilsheim von Herzog Heinrich dem Reichen erwarb und bis 1616 die Ortsherrschaft innehatte. Die Pusch ließen die Pfarrkirche in spätgotischem Stil neu erbauen. Der kunsthistorisch bedeutende Grabstein des Ulrich Pusch (gestorben 1458) steht heute im Bayerischen Nationalmuseum in München. Die Farben Grün und Gold im Schildhaupt erinnern an die Grafen von Spreti, die durch Einheirat seit 1759 auf dem im Gemeindegebiet gelegenen Schloss Kapfing ansässig sind. Die Grafen Spreti besaßen auch das 1908 abgebrochene Schloss Vilsheim.

drucken nach oben